Gendergerechte Stellenanzeigen

Mehr Bewerber:innen durch eine gendergerechte und inklusive Stellenanzeige

Wer unter­schied­li­che Men­schen errei­chen möch­te, braucht ein spe­zi­el­les Wor­d­ing. Wie unse­re Stu­die „Wie geschlechts­spe­zi­fi­sche Spra­che die Ungleich­heit zwi­schen den Geschlech­tern ver­fes­tigt“ ver­rät, zie­hen Stel­len­an­zei­gen je nach Wort­wahl und Text­struk­tur unter­schied­li­che Bewerber:innen an. Es lohnt sich, wenn gen­der­ge­rech­te Stel­len­an­zei­gen divers sind. 

In die­sem Diver­si­ty Work­shop beschäf­ti­gen wir uns struk­tu­riert mit dem The­ma gen­der­sen­si­ble bzw. gen­der­ge­rech­te Spra­che in Ihren Stel­len­an­zei­gen. Hier­bei betrach­ten wir gemein­sam nicht nur die pas­sen­de Adres­sie­rung abge­stimmt auf Ihre Orga­ni­sa­ti­on son­dern auch, wel­che Vor­an­nah­men und Erwar­tungs­hal­tun­gen durch spe­zi­el­les Wor­d­ing ent­steht. Zuletzt über­ar­bei­ten wir sprach­wis­sen­schaft­lich fun­diert Ihre eige­nen Stel­len­an­zei­gen, um eine mög­lichst hohe Bewer­bungs­quo­te zu erziehlen.

Themen und Inhalte

Ihre Vorteile unseres Diversity Workshops im Überblick

An Ihre Wünsche angepasst: Analyse Ihrer eigenen Stellenanzeigen

Ort flexibel: Präsenz oder Remote

Zeit wird abgestimmt auf Ihre Bedürfnisse

Inklusive digitaler Seminar-Materialien

Vortrag, Gruppendiskussionen, praktische Übungen und Anwendungen

Sie interessieren sich für diesen Workshop?

Schreiben Sie uns eine Nachricht: