Troubleshooting

Resilienter Umgang mit Sexismen & Challenges
(für Promovierende, Post Docs oder Gleichstellungsbeauftragte)

Regel­mä­ßi­ge Angrif­fe und Recht­fer­ti­gungs­druck sind gera­de bei den The­men Gen­der, Gleich­be­rech­ti­gung oder Fema­le Lea­ders­hip kei­ne Sel­ten­heit. Dahin­ter ste­hen oft Unsi­cher­heit oder Unwis­sen wie man­geln­de Ver­än­de­rungs­ein­sicht bestimm­ter Personengruppen.

In die­sem Diver­si­ty Work­shop wer­den klas­si­sche Argu­men­ta­ti­ons­mus­ter reflek­tiert und Abhil­fen erlernt, wie damit umge­gan­gen wer­den kann. Denn: die Angriffs-Sche­ma­ta glei­chen ein­an­der und kön­nen mit sprach­li­chen Tech­ni­ken wir­kungs­voll dekon­stru­iert wer­den. So gewin­nen Sie mehr Sicher­heit und Argu­men­ta­ti­ons­wis­sen für Ihre nächs­te Diskussion.

Themen und Inhalte

Ihre Vorteile unseres Diversity Workshops im Überblick

An Ihre Wünsche angepasst: Analyse Ihrer individuellen Gesprächssituationen

Ort flexibel: Präsenz oder Remote

Zeit wird abgestimmt auf Ihre Bedürfnisse

Inklusive digitaler Seminar-Materialien

Vortrag, Gruppendiskussionen, praktische Übungen und Anwendungen

Sie interessieren sich für diesen Workshop?

Schreiben Sie uns eine Nachricht: